Motto „Kleine Stadt. Große Liebe“ vor Artland Dragons: Bewusstes Bekenntnis zur Provinz

Meine Nachrichten

Um das Thema Artland Dragons Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Klares Bekenntnis: Mit diesem Motto gehen die Artland Dragons in die Saison in der ProA. Foto: Artland DragonsKlares Bekenntnis: Mit diesem Motto gehen die Artland Dragons in die Saison in der ProA. Foto: Artland Dragons

Quakenbrück Der Saisonstart in der ProA rückt näher für die Artland Dragons, und im Umfeld vernehmen die Quakenbrücker Basketballer einige Euphorie. Im Rahmen einer Saisoneröffnung mit mehr als 100 Sponsoren und Unterstützern wurde jetzt ein neues Motto vorgestellt, das sie durch die Spielzeit begleiten soll.

Quakenbrück Der Saisonstart in der ProA rückt näher für die Artland Dragons, und im Umfeld vernehmen die Quakenbrücker Basketballer einige Euphorie. Im Rahmen einer Saisoneröffnung mit mehr als 100 Sponsoren und Unterstützern wurde jetzt ein neues Motto vorgestellt, das sie durch die Spielzeit begleiten soll. (Weiterlesen: Ausführliches Interview mit Dragons-Trainer Florian Hartenstein).

Heimat echter Basketball-Leidenschaft

„Kleine Stadt. Große Liebe“, lautet der Slogan, den die Dragons um Dragons-Geschäftsführer Marius Kröger gemeinsam mit Partner Blueprint entworfen haben. Es ist ein bewusstes Bekenntnis zur Provinz. „Quakenbrück ist die Heimat echter Basketball-Leidenschaft. Diese Leidenschaft wollen wir als Team zusammen mit unseren Fans in den Fokus stellen“, sagt Kröger.

Auf allen Kanälen präsent

Das Motto soll künftig die gesamte Kommunikation der Dragons auf allen Kanälen prägen. Gleichzeitig soll es noch etwas anderes beinhalten: „Kleine Stadt. Große Liebe“ soll wegleiten von der Bundesliga-Nostalgie und den Hochs und Tiefs der letzten Jahre und hinführen zur vollen Konzentration auf die 2. Bundesliga. (Weiterlesen: Spielbericht vom Test gegen Köln).

Wo die Mannschaft sportlich drei Wochen vor dem Start steht, wird sie dieses Wochenende testen. Am Samstag um 18 Uhr startet das öffentliche Testspiel bei ProB-Ligist Itzehoe Eagles, am Sonntag geht es dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen Bundesligist Eisbären Bremerhaven.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN