Wolmirstedt sagt Partie ab Artland Dragons: Trainingseinheit statt Testspiel

Meine Nachrichten

Um das Thema Artland Dragons Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In guter Form: Neuzugang Chase Griffin. Foto: KamperIn guter Form: Neuzugang Chase Griffin. Foto: Kamper

Quakenbrück Eigentlich wollten die Artland Dragons am Samstag ihr erstes Testspiel in Vorbereitung auf die Saison in der ProA bestreiten. Daraus wird aber nichts, denn der Gegner der Quakenbrücker Basketballer hat kurzfristig abgesagt.

Eigentlich hätten die Drachen um 15 Uhr unter Ausschluss der Öffentlichkeit im Dragons Center auf den von Ex-Dragons-Co-Trainer Ralf Rehberger gecoachten Regionalligist Baskets Wolmirstedt spielen sollen. Am Donnerstag sagte Rehberger die Partie aber aufgrund von Personalmangel aber ab. „Das ist natürlich schon etwas nervig, weil ich die Fortschritte aus dem Training im Spiel sehen wollte“, sagt Dragons-Trainer Florian Hartenstein. In der Kürze der Zeit war ein Ersatzgegner nicht mehr zu organisieren.

Rockmann und Griffin in guter Form

So steht für die Mannschaft am Samstag eine Trainingseinheit an. „Dann müssen die Jungs eben laufen und haben keinen Spaß“, meint Hartenstein mit einem Augenzwinkern. Nach etwas mehr als einer Woche Training mit dem gesamten Kader ist der Coach zufrieden, eine richtige Einschätzung fällt aber noch schwer. „Max Rockmann und Chase Griffin sind in einem hervorragenden Zustand und auch an Demetris Morant werden wir Freude haben“, gibt Hartenstein einen Einblick. Im Rahmen der Vorbereitung werden die Dragons sechs Testspiele bestreiten. Am kommenden Samstag geht es gegen Regionalligist BBG Herford (nicht öffentlich). schl


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN