Testspiel gegen Rasta Vechta Dragons starten mit komplettem Kader in die Vorbereitung

Meine Nachrichten

Um das Thema Artland Dragons Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die neuen Dragons: (von links) Co-Trainer David Gomez, Co-Trainer Tuna Isler, Jonathan Malu, Max Rockmann, Kaimyn Pruitt, Jannes Hundt, Demetris Morant, David Röll, Danielius Lavrinovicius, Thorben Döding, Paul Albrecht, Chase Griffin, Jonas Herold, Eric Curth, Headcoach Florian Hartenstein und Physiotherapeut Tom Mögel. Auf dem Bild fehlt Pierre BlandFotos: Rolf KamperDie neuen Dragons: (von links) Co-Trainer David Gomez, Co-Trainer Tuna Isler, Jonathan Malu, Max Rockmann, Kaimyn Pruitt, Jannes Hundt, Demetris Morant, David Röll, Danielius Lavrinovicius, Thorben Döding, Paul Albrecht, Chase Griffin, Jonas Herold, Eric Curth, Headcoach Florian Hartenstein und Physiotherapeut Tom Mögel. Auf dem Bild fehlt Pierre BlandFotos: Rolf Kamper

Quakenbrück Als eines der ersten Teams in der ProA sind die Basketballer der Artland Dragons in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Mittlerweile sind alle Spieler in Quakenbrück eingetroffen und werden nun von den Headcoach Florian Hartenstein, den beiden Co-Trainern Tuna Isler und David Gomez sowie Physiotherapeut Tom Mögel, der seinen Vertrag verlängert hat und in seine zehnte Saison geht, eingestellt.

In der Vorbereitung steht neben Kraft- und Konditionseinheiten natürlich auch das Basketballerische im Mittelpunkt (Bild links, am Ball Jonathan Malu im Duell mit Kaimyn Pruitt). Der neu formierte Kader (Bild rechts, oben, es fehlt der leicht erkrankte Pierre Bland) wird in den kommenden Wochen neben vielen Einheiten im Dragons Center auch einige Testspiele bestreiten. Höhepunkt ist dabei sicher das Duell mit BBL-Aufsteiger Rasta Vechta am 6. September ab 19 Uhr in der Artland Arena. Weitere Partien finden sowohl in Quakenbrück als auch auswärts statt, die meisten werden allerdings unter Auschluss der Öffentlichkeit ausgetragen.

Ligastart am 22. September gegen Karlsruhe

Das erste Ligaspiel in der ProA bestreitet der Aufsteiger dann in eigener Halle am 22. September (19.30 Uhr) gegen die PS Karlsruhe Lions, die erste Auswärtspartie führt das Team eine Woche später zum VfL Kirchheim Knights nach Baden-Württemberg. Unterdessen haben die Dragons den freien Verkauf von Dauerkarten gestartet. Von den letztjährigen Saisonabos wurden 97 Prozent verlängert, sodass die Verantwortlichen erneut mit rund 1500 Dauerkarten für die kommende erste Spielzeit in der ProA rechnen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN