Kreuzbandriss im Training Kerusch fällt lange bei Artland Dragons aus

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema Artland Dragons Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Fällt lange bei den Dragons aus:</em> Sergio Kerusch (Mitte) hat sich im Training einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Archivfoto: Rolf KamperFällt lange bei den Dragons aus: Sergio Kerusch (Mitte) hat sich im Training einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Archivfoto: Rolf Kamper

Quakenbrück. Basketball-Bundesligist Artland Dragons muss mehrere Monate auf Forward Sergio Kerusch verzichten. Der 24-Jährige hat sich im Training einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen, wie der Verein mitteilte.

Der US-Amerikaner mit deutschem Pass hat zwar noch einen Vertrag für die kommende Saison bei den Dragons, spielte aber in den Planungen von Trainer Tyron McCoy keine Rolle mehr. Solange Bastian Doreth für die deutsche Nationalmannschaft abgestellt ist, sollte Kerusch in der Saisonvorbereitung als Trainingsspieler zur Verfügung stehen – auch um kurzfristige Ausfälle von kranken Spielern zu kompensieren.

Kerusch war nach Mitteilung der Dragons erst am Donnerstag in Quakenbrück angekommen und verletzte sich dann gleich im Training. Voraussichtlich fällt der 24-Jährige damit für mehrere Monate aus. Er werde sich einer Operation unterziehen müssen und im Anschluss daran ein Rehabilitationsprogramm absolvieren, teilen die Dragons mit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN