Digitalisierungs-Chaos Wurden Menschen aus „Versehen“ abgeschoben? Datenpanne in Hamburgs Ausländerbehörde

Von Volker Stahl | 05.10.2022, 13:15 Uhr

Drei Jahre lang versagte der Datenverkehr zwischen Staatsanwaltschaft und Ausländerbehörde. Das hatte für einige Flüchtlinge womöglich erhebliche Folgen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat