Ramona Nottbusch
Hallo, ich bin daHallo, ich bin da

Leserbeitrag Dieser Artikel ist ein Beitrag eines Nutzers von noz.de. Dieser stellt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar.

Moin, liebe Verwandte und Bekannte. So langsam wird es Zeit,  dass ich mich als Wonneproppen vorstelle. Neun Monate wohnte ich in einem Ein-Zimmer-Apartement, klein, aber sehr gemütlich. Jedoch war meine Mama Ramona sehr froh, als ich dann etwas früher ausgezogen bin. Am 29.07.14 bin ich mitten in der Nacht geboren. Mein Papa Carsten und die Hebamme Anika haben tatkräftig mitgeholfen. Nach diesem anstrengenden Umzug muß ich jetzt viel schlafen und essen. Das Wichtigste hätte ich fast vergesssen. Ich wog bei der Geburt 4080g bei einer Größe von 56 cm, heiße Hermine Frieda Nottbusch und wohne in Gehrde. Meine große Schwester Liesel Lotte ist ganz stolz auf mich. Für das Verwöhnprogramm sind zwei Großelternpaare und zwei Uromas zuständig. Das wird spannend!