VfL-Podcast "Brückengeflüster" vom 2. November Trotz Kellerduell fünfstellig: Woher kommen die traumhaften Zuschauerzahlen beim VfL?

Von noz | 02.11.2022, 20:26 Uhr

Es spielte der 16. gegen den 15., ein Kellerduell in der 3. Fußball-Liga, an einem Montagabend kickte der VfL Osnabrück gegen den hierzulande eher nicht als Zugpferd bekannten Halleschen FC. Dennoch kamen 13.262 Fans an die Bremer Brücke: Eine fünfstellige Zahl, wie bisher immer in dieser Saison. Warum ist das eigentlich so? Überragender sportlicher Erfolg kann es aktuell nicht sein – das wissen auch die Gäste in der neuen Folge des NOZ-Podcasts „Brückengeflüster“.

Artikel zum Podcast:
Talent vom VfL Osnabrück

Jakob Wiehe über seine DFB-Nominierung: „Das ist das Größte, was mir jemals passiert ist“