Kolumne zum Anhören Die peitschende Klimakrise – Flutkatastrophe nur eine Kostprobe?

Von Theresia Crone | 17.07.2021, 15:21 Uhr

Alle zwei Wochen legt Theresia Crone in ihrer Podcast-Kolumne den Finger in die Wunden der Politik und Gesellschaft. In dieser Folge geht es um verheerende Auswirkungen des Klimawandels in Deutschland

Der Regen prasselt gegen meine Fenster, nein er peitscht. Es ist Mittwochabend und ich befinde mich tief in der Klausurenphase meines Jurastudiums. Ich gucke immer wieder auf meine Terrasse, um sicherzugehen, dass kein Wasser in mein Zimmer drückt. Gruselig ist dieses Szenario. Zum richtigen Lernen ist es zu spät, also entscheide ich, wenigstens noch etwas Fachlektüre durchzublättern.

Ich stolpere in meiner Zeitschrift über eine Probeklausur darüber, ob Schulleitungen verbieten dürfen, auf Klimademos zu gehen. Die Musterlösung kommt zu dem Schluss, dass Schulleitungen damit die Versammlungsfreiheit von Schülern zu sehr einschränken würden. Andere Ansichten seien aber vertretbar. Normalerweise würde ich so einen Artikel mit ehrlicher Begeisterung und Neugier lesen, aber heute Abend ist es mir egal. Immer wieder schaue ich nach draußen ...

Mehr Informationen:

Anleitung

1. Play-Symbol klicken und Audioplayer starten2. Auf „Alle Beiträge der Playlist“ klicken, um weitere Hör-Beiträge abzuspielen.3. Dir wird keine Playlist angezeigt? Klicke hier: www.noz.de/audio/neo.

Dieser Beitrag gehört zu unserem neuen Ressort #neo, das sich speziell an junge Leserinnen und Leser richtet. Mehr Infos und alle Texte findest Du hier.

Weitere Folgen von Theresia Crone zum Anhören: