PODCAST AUS QUAKENBRÜCK UND DER PRIGNITZ "Das Gelbe vom Landei": Tindern auf dem Land

Von Katharina Golze, Katharina Preuth

Liebe finden wir heutzutage nur noch im Internet, oder doch nicht? Foto: dpa/Henrik Josef Boerger, Lisa Kleinpeter, Grafik: NOZLiebe finden wir heutzutage nur noch im Internet, oder doch nicht? Foto: dpa/Henrik Josef Boerger, Lisa Kleinpeter, Grafik: NOZ 

Quakenbrück/Schwerin. Fürs Daten auf dem Land gelten eigene Regeln. Warum die Dating-App Tinder dabei nicht hilfreich ist, gibt es in Folge 8 des Podcasts "Das Gelbe vom Landei".

Es ist super schwer auf dem Land anonym zu daten. Wenn du zum Beispiel im Ort zu zweit ins Kino gehst, weiß es am nächsten Tag jeder.
Foto: Lisa Kleinpeter

Das sind wir,

und das ist unser Podcast
Sie sind beide Journalistinnen. Sie sind beide auf dem Land aufgewachsen. Sie heißen beide Katharina. Die eine kommt aus der Kleinstadt Quakenbrück in Niedersachsen, die andere aus der Prignitz in Brandenburg. Mittlerweile wohnen sie längst in größeren Städten, aber das Leben auf dem Land hat sie geprägt. Vielleicht sind sie deshalb am Berliner Hauptbahnhof überfordert. Oder vertragen mehr Alkohol als andere.
Genau darum geht es in diesem Podcast. Um Klischees, Vegetarier, Homosexualität, Alkohol,… auf dem Land. 

Rezept der Woche

Artländer Apfelkuchen
Zutaten

  • 200 Gramm Mehl
  • 400 Gramm Butter
  • 2 Kilo Äpfel
  • 125 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Paniermehl
  • Prise Salz

Das Mehl mit 250 Gramm Butter (zimmerwarm und in Stückchen), einer Espressotasse Wasser und einer Prise Salz verkneten.

Den Teig halbieren und jede Hälfte mit dem Nudelholz immer wieder ausrollen, zusammenfalten usw. (6 bis 8 Mal)

Teig 3/4 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen

Äpfel schälen und klein schneiden

Blech einfetten

Eine Teighälfte auf Blechgröße ausrollen und in dieses hineinlegen

Mit einer dünnen Schicht Paniermehl bestreuen

Die Äpfel darauf verteilen und die zweite ausgerollte Teighälfte darüber legen.

Mit zwei verquirlten Eiern bestreichen und den Vanillezucker darübergeben. 

Mit 150 Gramm Butterflocken belegen

Mit 125 Gramm Zucker bestreuen

Bei Umluft je nach Herd etwa 45 Minuten bei 90 Grad backen.

Fragen und Antworten

sind auf diesen Kanälen möglich
E-Mail: podcast@noz.de
Instagram: @landei_podcast
Facebook: @neueoz
Twitter: @noz_de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN