zuletzt aktualisiert vor

Von Bach bis Boney M. – Musikverein „Altes Amt Lemförde“ überzeugte Zwischen zwei großen „Bs“ gewandelt

Von Christa Bechtel

Das Orchester des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“ gab ein beeindruckendes Konzert in der Hunteburger St.-Matthäus-Kirche. Foto: Christa BechtelDas Orchester des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“ gab ein beeindruckendes Konzert in der Hunteburger St.-Matthäus-Kirche. Foto: Christa Bechtel

Hunteburg. Da strahlten die Musikerinnen und Musiker des Orchesters des Musikvereins „Altes Amt Lemförde“, als ihnen die Besucher in der St.-Matthäus-Kirche Hunteburg stehende Ovationen bescherten. Der Lohn für ein Klangfeuerwerk, das sie entfacht hatten und das die Zuhörer von der ersten Minute in seinen Bann zog.

„Viel an guter Musik wird heute Abend in der Luft liegen, Musik aus verschiedenen Zeitepochen, angefangen mit Johann Sebastian Bach. Das ist schon etwas Besonderes, Bach in unserer Kirche zu hören; schön, dass wir daran teilhaben dürfen“,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN