zuletzt aktualisiert vor

Der zweite Mann rückt auf Ab Sommer neuer Trainer in Borgloh: „Önne“ übergibt an „Tito“

Meine Nachrichten

Um das Thema Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Stolz:</em> Trainer Bernd Birkemeyer. Foto: Helmut KemmeStolz: Trainer Bernd Birkemeyer. Foto: Helmut Kemme

Borgloh. Ein 4:0-Sieg zum Bezirksliga-Auftakt in Holzhausen: „Fantastischer Fußball, den die Jungs da gespielt haben“, sagt Jens Tiemann-Gorny. Der Ko-Trainer und Physiotherapeut des Bezirksligisten TuS Borgloh wird im Sommer das Traineramt von Bernd „Önne“ Birkemeyer übernehmen, der sich nach langjähriger erfolgreicher Aufbauarbeit mehr Zeit für die Familie nehmen will.

Kinder hat „Tito“, wie sie Tiemann-Gorny rufen, auch – doch bei ihm verhält es sich mit dem Familienfrieden genau umgekehrt: „Meine Frau sagt, dass ich wesentlich relaxter bin, seit ich wieder regelmäßig zum Fußball gehe“, sagt der 34-Jährige, der einst für den VfL Osnabrück, Rothenfelde, Glane und Schledehausen die Schuhe schnürte, bevor er eine Praxis eröffnete und daher seit 2007 nur als Stand-by-Spieler auflief. Seit Sommer assistiert der gebürtige Borgloher nun seinem Freund Birkemeyer bei seinem Heimatklub. „Als das Angebot kam zu übernehmen, musste ich nicht überlegen“, so „Tito“.

Die Stärke des Teams sei die „Geschlossenheit, den ich nirgends so erlebt habe wie bei unseren Borglohern und den eingemeindeten Spielern Hendrik Fuest und Pascal Krüwel“, sagt der 34-Jährige, der „Önne“ – wie die Mannschaft – gerne zum Abschied den Klassenerhalt schenken will: „Auch, damit wir wieder eine unserer legendären Parties feiern können.“ Dass der gelernter Physio danach im Bedarfsfall auch als Cheftrainer Hand an seine Spieler anlegen muss, sei für ihn kein Problem. „Nur Spielertrainer will ich nicht sein“, sagt er, bevor er leise ein „eigentlich“ nachschiebt. „Wenn wir mal nur 12 Mann haben, schreibe ich mich auf den Spielberichtsbogen“, erklärt er dann, dass er auch als Aktiver weiter auf stand-by stehen wird.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN