zuletzt aktualisiert vor

Mit den Gorillas fing alles an Kultig: Zehn Jahre Kulturverein Lift in Restrup


Restrup. Wer im März 2002 nach langer Zeit wieder einmal durch Restrup fuhr, der merkte sofort, dass sich die „Kulturlandschaft“ des Nordkreises verändert hatte. Auf Plakaten kündigte ein neuer Verein eine „erotische Lesung“ im Schweinestall des Bauern Östmann in Hekese an. Dieser Verein hieß Lift. Er feiert in den nächsten Wochen und Monaten sein zehnjähriges Bestehen.

Das erste Mal trat Lift am 3. November 2001 in das Rampenlicht. Auf einfachen DIN-A4-Kopien war da die Rede von einem Theater-Herbst und davon, dass das Gorilla-Theater aus Osnabrück, das überall für ausverkaufte Häuser sorge, nun auch in R

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN