zuletzt aktualisiert vor

Gesang, Gratulation und Geselligkeit Neuenkirchener Kirchenchor Cäcilia ehrt langjährige Mitglieder

Meine Nachrichten

Um das Thema Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Im Beisein von Chorleiter Ekkehard Sommer (links), Pfarrer Stephan Höne (Fünfter von links) und Vorstandsmitglied Alois Düsing (Zweiter von rechts) ehrte Vorsitzende Dr. Monika Sannig-Oeker (Zweite von links), August Hemme-Pelzer, Theresia Ostberg und Rudolf Plass. Foto: KirchenchorIm Beisein von Chorleiter Ekkehard Sommer (links), Pfarrer Stephan Höne (Fünfter von links) und Vorstandsmitglied Alois Düsing (Zweiter von rechts) ehrte Vorsitzende Dr. Monika Sannig-Oeker (Zweite von links), August Hemme-Pelzer, Theresia Ostberg und Rudolf Plass. Foto: Kirchenchor

Neuenkirchen. Acht langjährige Mitglieder des Kirchenchores Cäcilia Neuenkirchen sind beim jüngsten Chorfest geehrt worden.

Nach dem gemeinsamen Essen wurden die Anwesenden mit einigen Gesangsdarbietungen des Chores zunächst auf den gemütlichen Abend eingestimmt. Die erste Vorsitzende Dr. Monika Sannig-Oeker begrüßte die Gäste – unter ihnen Pfarrer Stephan Höne und Chorleiter Ekkehard Sommer – und nahm die Ehrungen vor.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Agnes Kruse, August Hemme-Pelzer und Margret Bergmann geehrt. Seit 40 Jahren singen Regina Kempe, August Dohm, Rudolf Plass und Heinz Wessendorf im Neuenkirchener Chor. Alle erhielten als Dankeschön eine Urkunde und eine Ehrennadel.

Eine besondere Ehrung wurde Theresia Ostberg zuteil: Sie wirkt seit 50 Jahren aktiv im Chor mit. Sie erhielt ein Präsent sowie eine Urkunde mit Ehrenbrosche.

Die Gestaltung des Abends lag in den Händen des Tenores. Zur gut aufgelegten Musikkapelle wurde bis weit nach Mitternacht getanzt. Es sei wieder einmal ein gelungenes Fest des Cäcilienchores gewesen, hieß es hinterher.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN