zuletzt aktualisiert vor

Erörterungstermin in Meppen Fall Börger: Klage und Kommissar auf dem Prüfstand

<em>Vor der Bestellung eines Kontrollbeauftragten </em>für die Gemeinde Börger wartet der Landkreis Emsland noch den Verlauf eines von der Staatsanwaltschaft Osnabrück moderierten Erörterungstermins zu den strafrechtlichen Vorwürfen gegen 14 Beschuldigte von Gemeinderat und Freier Schulgesellschaft Hümmling ab. Foto: Klaus DieckmannVor der Bestellung eines Kontrollbeauftragten für die Gemeinde Börger wartet der Landkreis Emsland noch den Verlauf eines von der Staatsanwaltschaft Osnabrück moderierten Erörterungstermins zu den strafrechtlichen Vorwürfen gegen 14 Beschuldigte von Gemeinderat und Freier Schulgesellschaft Hümmling ab. Foto: Klaus Dieckmann

Börger/Meppen. Um den Fall Börger ranken sich Spekulationen: Auslöser ist die Ankündigung von Oberstaatsanwalt Rolf Marquard, Beschuldigte und Verfahrensbeteiligte zu einem Erörterungstermin ins Meppener Kreishaus zu bitten.

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt in zwei Verfahren gegen Ratsmitglieder und Repräsentanten der Freien Schulgesellschaft Hümmling (FSH) wegen des Verdachts der Untreue und Korruption in Zusammenhang mit der Gewährung von kommunalen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN