zuletzt aktualisiert vor

NBBL: Auch Köln hat Probleme Hoffnung

Von Sascha Knapek

Quakenbrück. In der NBBL rangieren die Young Dragons weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz. Nachdem am vergangenen Wochenende auch das 13. Spiel in Folge verloren ging, reisen die Quakenbrücker am Sonntag (14 Uhr) zur SG Köln.

Headcoach Matt Dodson und seine Spieler haben immer noch das Ziel, die Hauptrunde nicht sieglos zu beenden. Mit Köln trifft man nun auf einen Gegner, der in dieser Saison ähnlich große Probleme hat wie die Quakenbrücker.

Dass sich die Young Dragons im Duell der beiden Tabellenletzten berechtigte Siegchancen ausrechnen dürfen, zeigte das Hinspiel Mitte November. In der Artland-Arena präsentierte sich die Heimmannschaft damals kämpferisch, defensivstark und rief bei der 65:80-Niederlage eine ihrer besten Saisonleistungen ab.

„Die Mannschaft glaubt nach den Leistungen der letzten Wochen daran, gewinnen zu können. Wenn wir am Sonntag mit der gleichen Einstellung wie gegen die Metropol Baskets in die Partie gehen, ist der erste Saisonsieg möglich“, so Headcoach Matt Dodson.