zuletzt aktualisiert vor

Platz für 60 Schüler Johannesschule Rieste hat die neue Mensa in Betrieb genommen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Schulleiterin Elisabeth Maaß</em> zeigt den Gästen, wo in der Mensa was zu finden ist. Foto: Ilona UphausSchulleiterin Elisabeth Maaß zeigt den Gästen, wo in der Mensa was zu finden ist. Foto: Ilona Uphaus

Rieste. Es ist vollbracht: Die neue Mensa an der Johannesschule in Rieste ist in Betrieb genommen worden und bietet jetzt Platz für bis zu 60 hungrige Schülerinnen und Schüler.

Beim ersten Mittagstisch in den neuen Räumlichkeiten erklärte Schulleiterin Elisabeth Maaß den aufgeregten Grundschülern den Ablauf. Interessierte Zuhörer waren Elternratsvorsitzender Lutz Rösener, Fördervereinsvorsitzende Sabine Torbecke, einige Eltern und Lehrerinnen.

Zum Start ließen sich die Schüler eine bunte Nudel-Gemüse-Pfanne, dazu frische Paprika, Tomaten, Gurken und grünen Salat schmecken. Als Dessert stand Quark mit Schokoflocken bereit. Zubereitet und verteilt wurde das Ganze von Beate Münstermann und Elke Para-Kennings. Zuvor waren die Schüler mit bunten Luftballons in den Speiseraum eingezogen. Elisabeth Maaß lobte ausdrücklich Schulsekretärin Annette Dierend für die „tolle Unterstützung“ bei der Organisation und Durchführung des Angebotes.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN