zuletzt aktualisiert vor

Sogar Beton im Außenbereich abgekippt „Bauschutt-Ferkel“ verärgern den Gehrder Gemeinderat

Von Christian Geers

Gehrde. Bürgermeister Wilhelm Kröger hat die Einwohner aufgerufen „Bauschutt-Ferkel“ umgehend bei der Gemeinde zu melden.

Wie CDU-Ratsherr Axel Meyer zu Drehle berichtete, hätten Unbekannte kürzlich im Außenbereich Bauschutt und in einem Fall sogar mehrere Schubkarren frischen Betons in der Landschaft abgekippt. Diesen Müll müsse der Bauhof dann entsorgen. „Wer etwas sieht, sollte es uns sofort melden“, sagte Kröger.