zuletzt aktualisiert vor

SV Nortrup bietet spezielle Kurse an Gesund und fit

Von Anita Lennartz

Nortrup. Zum Jahreswechsel werden gern gute Vorsätze gefasst, einer davon lautet häufig „mehr Sport“ oder „regelmäßige Bewegung“. Der Sportverein Nortrup hilft Interessierten, diese Vorsätze in 2011 auch wahr werden zu lassen.

Am Donnerstag, 3. Februar, beginnt um 18 Uhr der Kurs „Rücken-Fit“ in der Nortruper Turnhalle. An zehn Abenden lernen die Teilnehmer durch gezielte Mobilisation, Kräftigung, Stabilisierung und Dehnung des Skelettsystems sowie Wahrnehmungsübungen ihre Körperhaltung sowie Bewegungsabläufe im Alltag zu verbessern.

Der Kurs wird von einer Rücken-Fit-Therapeutin geleitet und ist von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und bezuschussungsfähig. Mindestteilnehmerzahl: acht Personen.

Und auch gewalkt wird wieder im Sportverein. Mit dem Kurs „Nordic Walking“ geht es am Donnerstag, 17. Februar, um 16 Uhr wieder los. Treffpunkt ist der Parkplatz gegenüber der evangelischen Dorotheen-Kirche. Die Mindestteilnehmerzahl liegt hier bei fünf Personen. Der Kurs umfasst zehn 90-minütige Einheiten. Auch dieses Sportangebot ist von den Krankenkassen anerkannt und bezuschussunfähig.

Weitere Informationen zu diesen Kursen sowie zu den übrigen Angeboten des Sportvereins im Fitness- und Gesundheitsbereich gibt es bei Natalia Wise-Daubert, Telefon 05436/968846 und Marlis Middendorf (Telefon 05436/1442).