zuletzt aktualisiert vor

Ankum und QSC stehen im Finale

Von Josef Pohl

Eggermühlen. Die Bezirksligisten Quitt Ankum und Quakenbrücker SC stehen sich am Samstag um 16 Uhr im Finale um den Gerd-Fengler-Gedächtnispokal im Sternbuschstadion gegenüber.

Während sich die Ankumer im Halbfinale mit 3:1 gegen Nortrup behaupteten, setzte sich der QSC mit 4:0 gegen den SV Alfhausen durch, der in der Vorrunde die Gastgeber aus dem Rennen geworfen hatte. Auf die Zuschauer in Eggermühlen wartet im Finale somit eine spannende Begegnung. Für die beiden Bezirksligisten ist dieses Finale noch eine gute Standortbestimmung, bevor in einer Woche der Bezirkspokal auf dem Programm steht. Nach den zuletzt guten Vorstellungen der Quakenbrücker ist die Frage nach dem Sieger völlig offen. Ob die Teams schon einmal die Entscheidung vom Elfmeterpunkt geübt haben?