zuletzt aktualisiert vor

Vorverkauf für Jazz-, Blues und Cocktailnacht beginnt Mit karibischer Sängerin

Wellingholzhausen. Längst kein Geheimtipp mehr ist die Jahr für Jahr von der Heimatkapelle Wellingholzhausen organisierte Jazz-, Blues und Cocktailnacht.

Am Samstag, 22. Januar, um 20 Uhr im Haus des Gastes ist es wieder so weit. Bekannte Jazz- und Bluesinterpreten geben sich mittlerweile die Klinke in die Hand und sind begeistert von dem Zuschauerzuspruch und der einmaligen Atmosphäre des Hauses des Gastes.

Mit der Kombination eines Streichquartetts mit einem Jazztrio bieten die Veranstalter den Jazzfreunden etwas ganz Besonderes.

Die im Sinfonieorchester Münster spielende Violinistin Christine Rudolf hat Streicher und Jazzer zusammengeführt und ein ganz eigenes Programm entwickelt.

Stargast und in Wellingholzhausen bereits eine alte Bekannte ist die in Jamaica geborene Sängerin Beverly Daily.

Begeisterungsstürme lösten ihr Temperament und ihre musikalischen Qualitäten vor Jahren bei der JBC aus, und so darf man gespannt sein auf die eher ungewöhnliche Jazzformation.

Motor der Veranstaltung ist der Leiter der Kapelle, Chris Stieve-Dawe, der es sich als einer der besten Saxofonisten Deutschlands nicht nehmen lässt, auch selber zum Saxofon zu greifen.

Karten für den Jazzabend am Samstag, 22. Januar, sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: im Bürgerbüro Wellingholzhausen (Tel. 05429/312), im Gasthof Schrage, in der Tankstelle Albers und in der Buchhandlung Sutmöller in Melle.