zuletzt aktualisiert vor

Kurs beginnt am Dienstag Lintorf: Dem Glauben näher kommen

<p>Pastor Burkhard Merhof ist der Referent. Foto: privat</p>

Pastor Burkhard Merhof ist der Referent. Foto: privat

Lintorf. Nach der großen Beteiligung bei der ersten Auflage des Gemeindeseminars „Spur8“ im vergangenen Jahr gibt es nun in der Kirchengemeinde Lintorf eine Neuauflage des Kurses. Der startet am Dienstag, 5. Juni, um 20 Uhr und führt über acht Abende und wird am 28. Juni mit einem Gottesdienst abgeschlossen.

„Ich frage mich: Wer bin ich und wohin bin ich unterwegs?“ „Das mit dem Glauben ist mir bisher immer irgendwie fremd geblieben.“ Solche oder ähnliche Gedanken und Fragen bewegen auch im christlichen Abendland viele Menschen. Um bei den Fragen des Glaubens ein Stück weiter zu kommen, kann das „Spur8-Gemeindeseminar“ eine wichtige Hilfe sein.

Die Vorträge dieses Seminars werden von Pastor Burkhard Merhof (Hermannsburg) gehalten. Er war 15 Jahre Gemeindepastor in Sulingen und führt nun seit vielen Jahren Gemeindeseminare in der Hannoverschen Landeskirche durch. Dabei verbindet er die Grundaussagen des christlichen Glaubens mit den Lebenserfahrungen, Anfragen und Zweifeln der Teilnehmenden. Gesprächseinheiten in der Mitte des Abends bieten Gelegenheit zu Diskussion und Klärung.

An den acht Abenden geht es um folgende Themen: Gott - Sinn - Glaube - Sünde - Jesus - Christ werden - Christ bleiben - Fest des Lebens.

Dies sind die Termine des Kurses sind der 5. und 6. Juni, der 11. und 12. Juni, der 18. und 19. Juni sowie der 27. und 28. Juni. Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Gemeindehaus an der Lintorfer Straße 29.

Für Fußballfans wird darauf hingewiesen, dass die Termine der Abende „EM-tauglich“ sind – nur ein Abend könnte sich – Weiterkommen bis zum Viertelfinale vorausgesetzt – mit einem Spiel der deutschen Mannschaft überschneiden.

Teilnehmen kann jeder Interessierte . Weitere Informationen kann man bei der Kirchengemeinde Lintorf erhalten unter Telefonnummer 05472/7258 sowie online unter www.kirche-lintorf.de/Veranstaltungen. Unter dieser Telefonnummer oder per E-Mail (info@kirche-lintorf.de) können sich Interessierte für den Kurs anmelden – oder am ersten Abend einfach unverbindlich vorbeikommen.