zuletzt aktualisiert vor

Feuerwehreinsatz am Sonntag Merzen: Pony fällt in Güllegrube


Merzen. Am Sonntagnachmittag ist auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Pony in die Güllegrube eingebrochen. Die Feuerwehr benötigte eine Stunde, um das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Der Alarm ging um kurz nach 15 Uhr bei den Feuerwehrleuten in Merzen ein. Schnell rückten sie in den Ortsteil Engelern-Schlichhorst aus. Dort begannen sie auf edem Hof sofort mit den Rettungsarbeiten. Das etwa 800 Kilogramm schwere Pony war

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN