zuletzt aktualisiert vor

Zweite Vorsitzende: Nadja Schubert-Blömer Quakenbrück: Heike Stöver bleibt Vorsitzende des Familienzentrums Poggenhus

Meine Nachrichten

Um das Thema Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

pm Quakenbrück. Auch das Familienzentrum Poggenhus hat gewählt – keine Kommunalpolitiker, wohl aber den Vorstand. Darüber hinaus zog der Verein eine Arbeitsbilanz.

In der Generalhauptversammlung bestätigten die Mitglieder Heike Stöver als Vorsitzende. Ihre Stellvertreterin und somit zweite Vorsitzende wurde Nadja Schubert-Blömer, wie das Familienzentrum mitteilt. Zur Kassenwartin, Schriftführerin und Beisitzerin wählten die Mitglieder Jutta Kaufmann, Susanne Elsen und Alexandra Ehlmann.

Weitere Themen in der Generalhauptversammlung waren die Finanzen, der Mitgliederzuwachs und die Teilnahme aller Gruppenleiter an einem Erste-Hilfe-Kurs. Im Rückblick auf das vergangene Jahr habe sich gezeigt, dass sich der Verein allgemein positiv entwickelt habe, wie es weiter heißt. Ein Grund zur Zufriedenheit.

Das Familienzentrum Poggenhus ist ein Treffpunkt für Eltern sowie Jungen und Mädchen jeden Alters. Das ganze Jahr über werden die verschiedensten Aktionen wie zum Beispiel Ostereier bemalen, Kürbisse ausstechen, Weihnachtsbaumschmuck basteln angeboten. Überdies wird eine Kleider- und Spielzeugbörse angeboten.

Auch in diesem Jahr werde beispielsweise der Nikolaus wieder ins Familienzentrum kommen, hieß es während der Generalhauptversammlung. Die einzelnen Termine würden rechtzeitig im „Bersenbrücker Kreisblatt“ bekannt gegeben.

Weiter bietet das Familienzentrum Poggenhus auch einen seit nunmehr 15 Jahren bestehenden Secondhandladen an, in dem Eltern und Kinder Spielzeug, Babyausstattung, aber auch Kinderkleidung in den Größen 50/56 bis 146 günstig erwerben können. Interessierte sind jederzeit willkommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN