zuletzt aktualisiert vor

Das Fass fiel nach nahezu 1500 Schuss Gerhard Mormann neuer Bierkönig des Schützenvereins Kerßenbrock-Küingdorf

Von Jürgen Krämer

Meine Nachrichten

Um das Thema Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit dem Bierfasssymbol: Erfolgsschütze Gerhard Mormann (Zweiter von rechts) zusammen mit Präsident Heiner Lange (rechts) und den Majestäten Ernst II. (Uhlemann) und Birgit II. (Pleye). Fotos: Jürgen KrämerMit dem Bierfasssymbol: Erfolgsschütze Gerhard Mormann (Zweiter von rechts) zusammen mit Präsident Heiner Lange (rechts) und den Majestäten Ernst II. (Uhlemann) und Birgit II. (Pleye). Fotos: Jürgen Krämer

Wellingholzhausen/ Neuenkirchen. Als Gerhard Mormann das hölzerne Bierfasssymbol aus den Angeln schoss, standen die Zeiger der Uhr bereits auf 18.02 Uhr.

„Das lag nicht an schlechten Schützen, sondern am harten Holz“, scherzte Präsident Heiner Lange, als er den Erfolgschützen zum neuen „Regenten auf dem Gerstensaftthron“ proklamierte. Traditionsgemäß leitete der Schützenverein Kerßenbrock-Küingdorf mit dem Bierkönigsschießen die Feierlichkeiten zum diesjährigen Schützenfest ein, das in der Zeit vom 11. bis zum 14. Mai auf dem Festplatz am Hubertusstand mit einem abwechslungsreichen Programm verbunden ist. Auch in diesem Jahr erwies sich der Wettkampf trotz kühler Witterung als ein Besuchermagnet erster Güte.

Unter der Gesamtleitung des stellvertretenden Vereinssportleiters Rainer König-Hawes und unter den Augen der Standaufsichten Andreas Gottschlich, Willi Hölscher und Franz-Josef Ronning traten etliche „Grünröcke“ und elf Schützendamen an die Kleinkalibergewehre, um im fairen Wettstreit den neuen Bierkönig zu ermitteln.

Ehe das Bierfass nach fast 1500 Schuss zu Boden stürzte, lieferten sich die Teilnehmer eine spannende Konkurrenz um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Dann war es so weit: Mit sicherem Auge und ruhiger Hand gelang es Gerhard Mormann, das Fass aus den Angeln zu schießen und sich auf diese Weise zum neuen Bierkönig zu qualifizieren. Zum Auftakt der Proklamation nutzte Heiner Lange die Gelegenheit, dem scheidenden Amtsinhaber Patrick Lange für dessen Engagement während seiner Amtszeit zu danken. Anschließend rief der Präsident den Bierkönig 2012/2013 aus. Es war der Wunsch des Redners, dass der Majestät eine angenehme Regentschaft beschieden sein möge. Zudem ehrte der Präsident weitere Erfolgsschützen mit Medaillen. Es sind dieses Thomas Witte (Gold), Rainer Bergmann und Norbert Niederniehaus (Silber) sowie Martin Lepper und Andreas Möller (Bronze).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN