zuletzt aktualisiert vor

Könner an den Kickerstangen Viertklässler siegen im Finale des Tischfußballturniers in Rieste

Meine Nachrichten

Um das Thema Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Strahlende Sieger:</em> Am Spielgerät posierten die Jahrgangsbesten und Schulmeister der Riester Grundschule. Foto: JohannesschuleStrahlende Sieger: Am Spielgerät posierten die Jahrgangsbesten und Schulmeister der Riester Grundschule. Foto: Johannesschule

Rieste. Der Schweiß floss in Strömen, wie die Riester Johannesschule mitteilt: Bei einem Tischfußballturnier haben sich 36 Mannschaften verausgabt.

Unter Anfeuerungsrufen ihrer Klassenkameraden, Freunde und Eltern kämpften sie um die Titel als Sieger der vier Klassenstufen und um den Schulsieg. Strahlende Sieger der ersten Klassen wurde die Mannschaft „Deutschland 2“ mit Enrico Paul und Melvin Paul. In den zweiten Klassen setzten sich „Die coolen Kicker“ Lennart Hinrichs und Janis Torbecke durch. Bei den dritten Klassen siegte die Mannschaft „Winner Kicker“ mit Sophie Berger und Joscha Knüppel. In den vierten Klassen hatten „Die Dönerrollen“ Tizian Peplau und Silas Klück die Nase vorn.

Bei den Spielen um den Schulsieg erkämpfte sich die Mannschaft „Winner Kicker“ Platz drei im Spiel gegen „Die coolen Kicker“. Im Finale standen sich die Sieger der ersten und der vierten Klassen gegenüber. Nur knapp unterlagen die Erstklässler Enrico und Melvin Paul den Vierklässlern, die damit den Schulsieg feierten. Alle Jahrgangssieger wurden mit Medaillen geehrt. Die Schulsieger bekamen zusätzlich noch eine Urkunde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN