zuletzt aktualisiert vor

Weihnachtsfeier mit viel Programm Tanzende Nikoläuse in Engter

Von Sigrid Schüler-Juckenack

Sportliche Nikoläuse zeigten sich auf der Weihnachtsfeier in Engter. Foto: Sigrid Schüler-JuckenackSportliche Nikoläuse zeigten sich auf der Weihnachtsfeier in Engter. Foto: Sigrid Schüler-Juckenack

ssj Engter. Tanzende Nikoläuse, ein Ballett aus Pippi Langstrümpfen, Akrobatik am Schwebebalken: Die Weihnachtsfeier des TuS Engter am Freitagnachmittag in der Turnhalle am Sportzentrum Schüttenheide bot den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm und den Kindern jede Menge Spaß bei der Präsentation.

Etwa 200 Kinder nahmen an der Feier teil, bei der sie auch traditionell Teile ihres Trainings- und Sportprogramms vorführen dürfen. Zu Gast waren Eltern und Großeltern, die einen Einblick in das Vereinsleben bekamen und das Können ihres Nachwuchses bewundern durften. Der Kinderchor der evangelischen Jugend Engter begleitete die Feier mit fröhlichen Weihnachtsliedern.

Erwin Möller hatte mit drei Vereinsmitgliedern die Weihnachtsfeier für die Sportjugend organisiert. Die Finanzierung sei über Aktionen wie Altkleidersammlungen und das jährliche Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume gelaufen, erklärte er. Die Jugendabteilung des Vereins hatte dabei mitgewirkt.

„Wir setzen auf die Jugend“, erklärt Ralf Korswird, der erste Vorsitzende des TuS Engter. Der Verein biete gerade für Kinder viele Sportarten an und habe mit den „Pamperskids“ ein Sportangebot auch für die ganz Kleinen.

Besonders freute sich der Vorsitzende, die Ortsbürgermeister aus Engter und Schleptrup, Markus Mahlers und Karl-Georg Görtemöller, zu begrüßen. Zur Unterstützung der Vereinsarbeit hatten beide eine kleine Spende mitgebracht. Die Sportjugend wurde abschließend auch für ihr Engagement belohnt. Der Nikolaus kam mit Tüten voller Süßes und bedachte jedes Kind.