zuletzt aktualisiert vor

Plattdeutsche Komödie Theatergruppe Heede zeigt „Petrus gifft Urlaub“

<em>Die plattdeutsche Komödie </em>„Petrus gifft Urlaub“ setzt die Theatergruppe Heede in Szene. Foto: privatDie plattdeutsche Komödie „Petrus gifft Urlaub“ setzt die Theatergruppe Heede in Szene. Foto: privat

Heede. Da die für Anfang Februar vorgesehene Aufführung des Schwanks „Petrus gifft Urlaub“ aus der Feder von Fritz Wemper wegen eines Trauerfalls kurzfristig abgesagt werden musste, bietet die Theatergruppe Heede zwei zusätzliche Aufführungen am 22 und 23. März an. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr im Haus des Bürgers.

Zum Inhalt der plattdeutschen Komödie schreibt die Theatergruppe in einer Pressemitteilung: Um einen langen Familienstreit zu begraben, hat sich bei Bauer Knut Thomsen die Nichte von Tante Frieda angekündigt. Allerdings ist die besagte Tante schon seit geraumer Zeit verstorben, was der Bauer seiner Verwandtschaft aus finanziellen Gründen verschwiegen hat. Nun ist guter Rat teuer. Der clevere Knecht Fiete weiß einen Ausweg: Tante Frieda muss sich von „Petrus Urlaub geben lassen“.

Bisher im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten behalten laut Theatergruppe ihre Gültigkeit und können wahlweise an einem der genannten Termine in Anspruch genommen werden.