Der Tag beim VfL Osnabrück Lila-weiße Zeitreise: Willi und Willi erinnern sich an Ausnahmesaison

Von Sportredaktion

Schwelgt zusammen mit dem Osnabrücker Willi Mumme in Erinnerungen an alten Zeiten: Der Essener Willi „Ente“ Lippens. Foto: Helmut KemmeSchwelgt zusammen mit dem Osnabrücker Willi Mumme in Erinnerungen an alten Zeiten: Der Essener Willi „Ente“ Lippens. Foto: Helmut Kemme

Osnabrück. Saisonfinale und Aufstiegsfeier stehen bevor – gute Aussichten für das Wochenende. Heute können Fans des VfL Osnabrück jedoch zunächst tief in die lila-weiße Geschichte zurückreisen: Willi Lippens und Willi Mumme erinnern sich bei einer Podiumsdiskussion an die Osnabrücker Meistersaison 1968/69.

„Willi trifft Willi": An diesem Donnerstag (19 Uhr) geht es im Piesberger Gesellschaftshaus um eine der spektakulärsten Spielzeiten in der Geschichte des VfL Osnabrück. Willi Mumme vom VfL Osnabrück und Willi „Ente“ Lippens von Rot-Weiß Essen sind Gäste einer munteren Talkrunde rund um die Meistersaison 1968/69. Die Tickets sind im Fanshop des VfL an der Bremer Brücke und im Piesberger Gesellschaftshaus (am Donnerstag ab 16 Uhr) zum Preis von 5 Euro erhältlich.

Training: Coach Daniel Thioune bittet zwei Tage vor dem Heimspiel gegen Unterhaching heute um 13.30 Uhr zum Training. Die Einheit findet nicht-öffentlich im Stadion an der Bremer Brücke statt.

Es gibt keine Karten mehr: Das letzte Saisonspiel des VfL Osnabrück am Samstag (13.30 Uhr) gegen die Spielvereinigung Unterhaching ist ausverkauft.

Meisterfeier: Am Sonntag tragen sich die Fußballer des VfL ins Goldene Buch der Stadt Osnabrück ein. Um 12.30 Uhr sind sie zum Empfang im Friedenssaal des Rathauses eingeladen. Anschließend gibt es eine offizielle Meisterfeier auf der Bühne vor dem Rathaus. 2000 Fans können auf dem Markt dabei sein. Einlass ist ab 11.30 Uhr von der Hasestraße. Die Stadt Osnabrück weist darauf hin, dass an diesem Tag das Rathaus selbst für Besucher geschlossen bleibt. Weitere Infos zur Meisterfeier gibt es hier.

Spieltagsplakat: Im Fanshop an der Bremer Brücke sind die zum 120-jährigen Vereinsjubiläum entworfenen Spieltagsplakate erhältlich, die für eine Spende von mindestens 5 Euro erworben werden können. Natürlich darf der Betrag freiwillig erhöht werden. Der Erlös fließt zu 100 Prozent in die Nachwuchsarbeit des VfL Osnabrück.

Noch ein Spiel bis zum Saisonende:

  • Samstag, 18. Mai (13.30 Uhr): VfL - Spvg. Unterhaching (38. Spieltag)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN