zuletzt aktualisiert vor

„Der Sound kommt groß raus“ RTL Nord besuchte Peter Fischer-Blessin mit seinem Holzmotorrad

Von Marita Kammeier

<em>RTL:</em> Kamera an im Sommerloch. Foto: WiegandRTL: Kamera an im Sommerloch. Foto: Wiegand

Riemsloh. Die Gartenidylle, das Zwitschern der Vögel - die Kamera schwenkt auf das Motorrad aus Holz, und der Ton wechselt in lautes Röhren. Das Drehbuch des RTL-Filmteams entstand nach einem Rundgang durch die Garten- und Skulpturenanlage des Krukumer Künstlers Peter Fischer-Blessin. Aufmerksam wurde der Fernsehsender durch die Berichterstattung im Meller Kreisblatt.

„Es war schwierig, den Sound bei der Harley-Davidson mit dem rustikalen Charakter hinzubekommen“, erklärte der Tüftler und Bastler dem Filmteam, das am Donnerstag mehrere Stunden am Hagedornweg drehte. „Das laute Röhren kommt groß raus, da

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN