zuletzt aktualisiert vor

Fünf neue Ehrenmitglieder Ernst Pöppelmeyer bleibt Präsident des Schützenvereins Hengelage-Brokstreek

Meine Nachrichten

Um das Thema Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Präsident und Vizepräsident </em>beglückwünschten die neuen Ehrenmitglieder. Foto: SchützenvereinPräsident und Vizepräsident beglückwünschten die neuen Ehrenmitglieder. Foto: Schützenverein

Quakenbrück. Bilanz zog in seiner Generalversammlung der Schützenverein Hengelage-Brokstreek.

In seinem Rechenschaftsbericht blickte Präsident Ernst Pöppelmeyer auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Alle Veranstaltungen seien stets gut besucht gewesen und hätten von einem intakten Vereinsleben gezeugt. Wie schon seit Jahren habe der Verein wieder am größten Schützenfest der Welt in Hannover teilgenommen. Das sei auch 2013 geplant.

Ein Dank galt allen Helfern, die 2012 an Arbeitseinsätzen teilgenommen hatten. Der Oberschießmeister berichtete über die Teilnahmen an vielen Schießveranstaltungen. Besonders würdigte er die erfolgreiche Jugendarbeit im Verein. Kassierer Michael Goeke sprach nach Vereinsangaben von einer sehr stabilen Kassenlage. Aus beruflichen Gründen scheidet er nach sechs Jahren als erster Kassierer aus dem Vorstand aus. Präsident Ernst Pöppelmeyer zeichnete ihn für sein Engagement mit der silbernen Verdienstmedaille aus. Das Schützenfest in Hengelage-Brokstreek wird vom9. bis 11. Juni gefeiert.

Neu oder wiedergewählt wurden für zwei Jahre bei den anstehenden Wahlen folgende Schützen: Präsident Ernst Pöppelmeyer, Carsten Wincierz, Ralf Kaczmierczak, Karsten Rump, Christian Janson, Monika Rondorf, Klaudia Hellermann-Hohnhorst, Karl Heinz Lüken, Josef Siemer, Axel Ridder, Heinz Nordmann, Kurt Köhne, Frank Huslage, Thomas Tewes, Sven Nordmann, Eva Maria Becker und Peter Puncken.

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt: Aloys Huslage, Walter Jankowski, Günter Kolhoff, Franz Niemeyer und Rudolf Rump.

Für 50-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein erhielten Siegmund Lau, Fritz Rump, Rudolf Sieve und Clemens Wulf eine Auszeichnung, für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Rainer Brasch, Günter Dauwe, Helmut Faust, Günter Gaden, Hans Jürgen Garber, Ludger Garwels, Heinz Hochmann, Walter Jankowski, Josef Kruse, Franz Mönnig, Franz Pawellek, Peter Puncken, Volkhard Rapin, Lotti Schmedes, und Peter Szymanski geehrt. Seit 25 Jahren gehören Frank Huslage, Horst Löwenau, Martin Kröger, Michael Schibalski und Helmut Ebbrecht dem Schützenverein an. Sie erhielten eine Ehrennadel.

Über Beförderungen konnten sich Elke Ehlmann und Monika Rondorf freuen. Zum Kohlkönig wurde Egon Blanke gewählt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN