70 Jahre Mitglied Feuerwehr Herzlake verleiht Alfons Düing Ehrenzeichen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Beförderten und Geehrten mit Vertreten der Samtgemeinde und Feuerwehr. Foto: Feuerwehr HerzlakeDie Beförderten und Geehrten mit Vertreten der Samtgemeinde und Feuerwehr. Foto: Feuerwehr Herzlake

Herzlake. Seit 70 Jahren ist Alfons Düing Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Dafür wurde er im Rahmen des Feuerwehrfestes der Feuerwehr Herzlake mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen ausgezeichnet.

Zuvor feierte die Feuerwehr einen mitgestalteten Gottesdienst in der St. Nikolaus Kirche in Herzlake. Ortsbrandmeister Ralf Foppe eröffnete anschließend das Fest und konnte zahlreiche Gäste aus der Politik, Rat, Vereinen und der Feuerwehr begrüßen. Foppe dankte den Mitgliedern und deren Partnern für die geleistete Arbeit bei den 63 Einsätzen im vergangenen Jahr und beförderte Patrick Strauch zum ersten Hauptfeuerwehrmann.

Ehrungen

Gemeindebrandmeister Franz-Josef Klugmann ehrte zusammen mit Abschnittsleiter Josef Cordes Kurt Klugmann und Hans Apke für 40 Jahre aktiven Dienst und Bernhard Düsenborg für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Hermann Mersing und Josef Moorkamp wurden für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Außerdem wurden Hermann Düing und Walter Düing für 40-jährige und Bernhard Vorwerk für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Diese Kameraden waren nicht anwesend; die Ehrung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Dank und Anerkennung

Stefan Ideler erhielt vom Ortsbrandmeister Foppe eine Florians Figur als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit als stellvertretender Gemeindebrandmeister, dessen Amt er bis Ende des Jahres innehatte.

Georg Strieth und Michael Winkeler bekamen für ihre jahrelange Arbeit als Sicherheitsbeauftragte von der Feuerwehrunfallkasse eine Ehrung, welche Herzlakes Bürgermeister Hans Bösken durchführte.

Hans Bösken bedankte sich für die geleistete Arbeit bei der Feuerwehr und überreichte den Geehrten einen Präsentkorb und den Ehepartnern der Geehrten einen Blumenstrauß.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN