zuletzt aktualisiert vor

Zu schnell unterwegs 24-Jähriger kommt betrunken von der Auffahrt zur A 30 ab

Die Polizei überprüfte den Promillewert des 24-jährigen Unfallverursachers. Foto: dpaDie Polizei überprüfte den Promillewert des 24-jährigen Unfallverursachers. Foto: dpa

Schüttorf. Ein betrunkener Niederländer hat am zweiten Weihnachtstag auf der Autobahn A 30 bei Schüttorf einen Unfall verursacht. Er kam auf winterglatter Straße von der Fahrbahn ab und landete im Seitenraum.

Laut Polizei war der 24-Jährige um fünf Uhr früh auf dem Weg Richtung Deventer unterwegs. Die Auffahrt zur A 30 nahm er wohl in zu großer Geschwindigkeit.

Polizeibeamte stellten nach dem Unfall fest, dass der Niederländer Alkohol getrunken hatte. Einem Alcotest zufolge hatte er 1,45 Promille.