zuletzt aktualisiert vor

B-Juniorinnen überraschend Bezirksmeister Andervenne landet Coup

Hallenbezirksmeister wurden die B-Juniorinnen von Heidekraut Andervenne in Emstek. Das Foto zeigt den Bezirksmädchenreferenten Thomas Sühling sowie die erfolgreiche Mannschaft mit Trainer Aloys Köbbe, Franziska Wellen, Melanie Lüpken, Mareike Schröer, Ines Lampen (hinten, v.l.), Vanessa Kraus, Theresa Schnier und Anna Pelle (vorne, v.l.).Hallenbezirksmeister wurden die B-Juniorinnen von Heidekraut Andervenne in Emstek. Das Foto zeigt den Bezirksmädchenreferenten Thomas Sühling sowie die erfolgreiche Mannschaft mit Trainer Aloys Köbbe, Franziska Wellen, Melanie Lüpken, Mareike Schröer, Ines Lampen (hinten, v.l.), Vanessa Kraus, Theresa Schnier und Anna Pelle (vorne, v.l.).

Emstek. Einen Coup haben die B-Juniorinnen von Heidekraut Andervenne gelandet: Sie sicherten sich in Emstek die Hallenbezirksmeisterschaft.

Dort traten jeweils die beiden Bestplatzierten der drei Vorrundenturniere an. Die Emsländerinnen schlugen zum Auftakt Wangerland 8:1. Gegen den hohen Favoriten Schlichthorst gab es einen knappen Erfolg, gegen Timmel ein klares 4:0.

Nach dem 1:1 gegen die JSG Ostfriesland war im letzten Spiel ein Sieg erforderlich, um den Titel mit ins Emsland zu nehmen. Ohne die verletzte Ines Lampen reichte es zu einem 4:1 gegen Brake, das die Bezirksmeisterschaft brachte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN