zuletzt aktualisiert vor

Guildo und Musik der Motoren

Das gestern gestartete mobilEmotion bietet mit seinem bunten Programm für jeden etwas.

Oberbürgermeister Hans-Jürgen Fip machte sich am Abend bei einem Rundgang ein Bild vom vielfältigen Angebot. Sein Dank galt allen Beteiligten und ganz besonders der Familie Karmann: "Sie hat sich eingelassen auf die Idee, den 100. Geburtstag nicht intern zu feiern, sondern die ganze Bevölkerung zu beteiligen". Fip hoffe, das viele, auch internationale Gäste zu mobilEmotion kommen, "und gute Eindrücke von der Stadt mitnehmen".

Internationales Flair brachte gestern schon die Ankunft der ersten Oldtimer: Ein wahrer Karmann-Fan aus den USA, Oldie-Liebhaber aus Frankreich und den Niederlanden sind dabei, um ihre Schätze der Öffentlichkeit zu präsentieren. Rund um das Schloss sind sie neben den neuesten Modellen von 13 Autohäusern aus der Region zu bewundern. Einen Gesamtüberblick bietet die Oldtimer-Rundfahrt heute um 9.30 Uhr ab Karmann. Der schönste unter den "Alten" wird um 19 Uhr vor dem Schloss prämiert.

Nicht minder spektakulär wird der Weltrekordversuch sein, die längste Cabrio-Schlange der Welt auf die Räder zu stellen. Alle Cabrio-Freunde sind aufgefordert, sich daran zu beteiligen, damit der Eintrag in Guinness-Buch der Rekorde klappt.

Wer die Geschwindigkeit liebt, kann sich heute ab 12 Uhr das Training und morgen ab 12.30 Uhr das Formel-1-Rennen in Ungarn auf einer Großbildleinwand im Schlossinnenhof anschauen.

Cliff Barnes and the Fear of Winnung, die Prinzen und Großstadtrevier-Polizist Jan Fedder mit den Big Balls sorgen heute für den musikalischen Ohrenschmaus. Wobei selbst die Goldkehlchen aus dem Leipziger Thomanerchor mit dem satten Sound der Motoren konkurrieren müssen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN