zuletzt aktualisiert vor

„My Way“ vom 27. bis 29. April im Gerry Weber Eventcenter in Halle Messe mit Glitzer- und Glamour-Faktor

Von Stefan Buchholz

Versprechen eine abgefahrene Messe im Eventcenter in Halle (von links): Thomas Welzel, Martin Dodt, Melanie Welzel und Mario Wiesing. Foto: BuchholzVersprechen eine abgefahrene Messe im Eventcenter in Halle (von links): Thomas Welzel, Martin Dodt, Melanie Welzel und Mario Wiesing. Foto: Buchholz

Halle. Feinkost und Fitness, Glitzer und Glamour versprechen die Initiatoren der Lifestyle-Messe „My Way 2012“. Vom 27. bis 29. April wollen im Gerry Weber Eventcenter in Halle mehr als 100 Aussteller mit hochwertigen Produkten aufwarten.

Die als Publikumsmesse konzipierte Ausstellung hat die Firma TW Messekonzept aus Bielefeld geplant. 128 Firmen sind vor Ort, die sich in mehreren Sparten vorstellen. „Wir nutzen den Glamour der Gerry-Weber-Location und bieten Lifestyle-Produkte und Luxusmarken, die die Fantasie anregen“, formuliert Firmengeschäftsführer Thomas Welzel bei der Vorstellung des Messeplans. Gelingen soll dies zum einen durch die Mitmachmöglichkeiten, zum anderen sei die Auswahl der Aussteller etwas Besonderes.

So präsentiere eine Show die Mode von Promi-Schneider Helmut Oppenberger. „Er hat Kostüme für Gottschalk oder Michael Jackson entworfen und ist auf Messen bislang nicht zu sehen gewesen“, wirbt Welzel. Ebenso sei auch die Sportwagenschmiede Aston/Martin auf der Messe präsent: Ihr Promotion-Team mache während der drei Tage auch Probefahrten in einem Parcours möglich. Das sei mit den individuell gefertigten Edelkarossen aus der Automobil-Manufaktur Wiesmann nicht möglich. Denn: Deren Wagen seien „made by Handarbeit“. Zumindest dürfe aber hinter dem Steuer der Roadster und GT-Modelle ein Probesitzen stattfinden.

Möglich sind laut Veranstalter Welzel auch individualisierbare Hubschrauberflüge. „Der Berufspilot wird nicht nur Standardrunden fliegen, sondern beispielsweise auf Wunsch auch über dem Westerberg in Osnabrück rotieren.“ Kein Handicap soll sich denjenigen entgegenstellen, die sich in der eigenen Golfanlage innerhalb des 5500-Quadratmeter-Messegeländes ausprobieren.

Unterhaltung als Teil des Gesamtkonzeptes möchten die Organisatoren auch mit weiteren Showelementen bieten. So soll es neben den lukullischen Spezialitäten und Probierständen auch Live-Kochvorführungen geben. Ein weiterer Programmpunkt: „Was mit Frisuren geht, zeigt uns in der Sparte Beauty die Firma Bajac. Zu sehen ist extremes Haarschneiden.“