zuletzt aktualisiert vor

3. Liga: Babelsberg an der Spitze

Von dpa

Leipzig. Der SV Babelsberg hat am zweiten Spieltag der 3. Fußball-Liga vorerst die Tabellenführung übernommen. Vor heimischer Kulisse bezwangen die Gastgeber Rot-Weiß Erfurt 3:0 (0:0) und lösten die Thüringer an der Spitzenposition ab. Benjamin Kaufmann (64. Minute), Florian Grossert (75.) und Mickael Nelson (88.) machten den ersten Saisonsieg der Babelsberger perfekt.

Das Duell der Liga-Neulinge entschied Preußen Münster beim Chemnitzer FC mit 2:1 (2:1) für sich und schob sich vorerst auf Tabellenplatz zwei vor Osnabrück. Der VfL erreichte im Duell der Zweitliga-Absteiger gegen Arminia Bielefeld trotz doppelter Überzahl nur ein 1:1.

Top-Aufstiegsfavorit SV Wehen Wiesbaden konnte vier Tage nach dem knappen Aus im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart auch die zweite Mannschaft der Schwaben nicht bezwingen und musste sich mit einem mageren 0:0 zufriedengeben.

Der frühere Bundesliga-Profi Jan Simak (70.) bescherte Carl Zeiss Jena den 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen Wacker Burghausen. Ein torloses Remis gab es zwischen Rot-Weiß Oberhausen und dem 1. FC Saarbrücken. Der VfR Aalen und SV Darmstadt 98 trennten sich 1:1 (0:1). Am Mittwoch finden noch drei Partien des zweiten Spieltags statt.