zuletzt aktualisiert vor

Für ein Miteinander der Kulturen

Von

Am Freitag brachte Ilka Marlen Holtgrave mehrere Vertreter der deutschen und der ausländischen Bevölkerung von Bramsche an einem Tisch im "Café Forum" zusammen, um das Interesse an der "Bramscher Initiative zum Miteinander der Kulturen" (BIK) zu testen. Der Verein soll die Nachfolge des Ausländerbeirates antreten, der Anfang Mai aufgelöst wurde.

Die geplante Initiative soll sich für ein friedliches Zusammenleben und die freie Entfaltung von Menschen aus allen Kulturkreisen und Herkunftsgebieten einsetzen, die in Bramsche leben. Insbesondere ist die BIK der Aufgabe gewidmet, die Int

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN