zuletzt aktualisiert vor

Fraktionschef Thümler Gast beim Grünkohlessen Grafschafter CDU optimistisch für 2012

Nordhorn. Optimistisch ins neue Jahr geht die Grafschafter CDU. Darauf verwies CDU-Kreisvorsitzender Reinhold Hilbers beim traditionellen Grünkohlessen vor 150 Gästen aus Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden im Saal Rammelkamp. Als Redner des Abends konnte Hilbers den Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Björn Thümler begrüßen.

„Wir stehen vor vielen Aufgaben und Herausforderungen“, sagt Hilbers. In der Grafschaft gehe es vor allem um Infrastrukturprojekte wie die Nordumgehung Nordhorns, die Zuganbindung für Nordhorn, die Umgehungsstraße in Emlichheim oder die Erstellung einer Machbarkeitsstudie für einen Twente-Mittellandkanal. Aber auch der Ausbau der Krippenplätze, die Fortführung des Schulinvestitionsprogramms und die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum seien wichtige Themen. „Hier haben wir in den vergangenen Jahren viel erreicht“, so Hilbers.

Der Fraktionsvorsitzende der CDU im niedersächsischen Landtag, Björn Thümler, verwies darauf, dass das Land Niedersachsen 40 Millionen Euro für den Kinderkrippenausbau bereitstelle. Thümler kritisierte die Steuererhöhungspläne von SPD und Grünen. Landrat Friedrich Kethorn und der hiesige Bundestagsabgeordnete Dr. Hermann Kues verwiesen auf viele Investitionen in der Grafschaft Bentheim und die niedrige Arbeitslosenquote.