zuletzt aktualisiert vor

Auf der Siegessäule ein Symbol der Freundschaft

Von

Germania auf der Siegessäule - das war einmal das Bildprogramm des Kriegerdenkmals auf dem Straßburger Platz. Die Germania ist verschwunden, das Denkmal für die Gefallenen des Fürstentums Osnabrück im Krieg von 1870/71 zu einem sperrigen Fremdkörper geworden.

So haben es auch die 20 Schülerinnen im Kunst-Leistungskurs des Ratsgymnasiums empfunden: Sie arbeiten derzeit an ihren Entwürfen, mit denen das Denkmal in die Gegenwart geholt werden soll. 1880 wurde das Sandstein-Monument auf dem Neumarkt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN