zuletzt aktualisiert vor

Feuerwerk der Turnkunst: 24. Auflage mit Rekordbesuch – Vorgeschmack auf Landesturnfest 2012 in Osnabrück „Traumtypen“ locken 160000 Zuschauer

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hannover. Das „Feuerwerk der Turnkunst“ hat bei der 24. Auflage seinen Ruf als Deutschlands größte Turnshow bestätigt. Insgesamt 160 000 Zuschauer lockte die Traumtypen-Tournee bei 30 Vorstellungen in 21 deutschen Städten an. Damit verbuchte der Niedersächsische Turner-Bund (NTB) den erhofften Rekordbesuch.

Das „Feuerwerk“ war am 28. Dezember in Göttingen gezündet worden, die Tournee endete am Montagabend in Leipzig. „Es ist uns auch in dieser Tournee gelungen, mit einigen Darbietungen ungewöhnliche Bilder zu zeichnen und völlig neue Bewegungsformen zu schaffen“, sagte Produktionsleiter Wolfram Wehr-Reinhold zufrieden.

Nicht nur mit neuen, spektakulären Darbietungen konnte die „Traumtypen“- Tournee überzeugen. Auch die Ausweitung des Feuerwerks der Turnkunst auf die großen deutschen Metropolen Frankfurt am Main, München und Leipzig sowie der Umzug in die 10000 Sitzplätze fassende TUI-Arena in Hannover entpuppten sich als voller Erfolg.

„Es ist sensationell, dass wir auch in den großen Hallen annähernd ausverkauft waren. Wir sind sehr glücklich, dass wir an den neuen Standorten angekommen sind“, freute sich Wehr-Reinhold und zieht ein positives Fazit: „Wenn eine Veranstaltung eine Auslastung von 95 Prozent erreicht und das Medienecho ausschließlich positive Resonanz zeigt, dann haben wir mit der Tournee 2011 alles erreicht.“

Erstmals wurde im Rahmen der Tournee ein Nachwuchspreis verliehen, der vom Titelsponsor TUI ins Leben gerufen wurde. Ziel der Auszeichnung ist die Förderung von Vereins- und Nachwuchsarbeit im Turnsport.

Den ersten Platz erzielte die Gruppe „Hüppmucks“ vom MTV Jahn Schladen und MTV Osterode. Zweiter wurden die Rhythmischen Sportgymnastinnen von Bremen 1860. Den dritten Platz teilen sich die „New Power Generation“ des Oldenburger Turnerbundes und die „Green Spirits“ der TSG Hatten-Sandkrug. Mit der Mischung aus professionellen Highlights und engagierten Beiträgen junger Turnerinnen bot die Tournee einen Vorgeschmack auf das Programm beim Landesturnfest 2012 (20. bis 24. Juli) in Osnabrück. Bereits fest terminiert ist die nächste Turnshow unter dem Namen „Best of 25 Years“. Auftakt ist am 28. Dezember erneut in Göttingen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN