zuletzt aktualisiert vor

0:7 – aber die Harmonie stimmt

Von Tobias Ahrens

Kettenkamp. BW Papenburg scheint auch unter dem neuen Trainer Gerd Neumann nicht in die Spur zu finden. Mit 0:7 setzte es eine derbe Niederlage für die Oberliga-Fußballerinnen in Kettenkamp.

„Um dem Abstieg zu entgehen, müssten wir eine enorme Serie starten, aber das ist nicht unser primäres Ziel“, gab Neumann nach der Partie zu erkennen. Die neu formierte Mannschaft spielte in der Anfangsphase noch gut mit und zeigte noch ansehnliche Kombinationen. Doch spätestens nach dem 0:3 lief es nicht mehr. Kettenkamp spielte frei auf. „Das Ergebnis ist sicherlich um einige Tore zu hoch ausgefallen“, sah Neumann seine Elf nicht so schwach. In der nächsten Woche wird TuS Büppel erwartet – vielleicht der Startschuss zu einer enormen Serie.