zuletzt aktualisiert vor

SVM II unglücklich beim 0:2

Von Tobias Ahrens

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Scharmbeckstotel. Die zweite Niederlage in Folge mussten die erfolgreich gestarteten Oberliga-Fußballerinnen des SV Meppen II verdauen. Dabei lag beim 0:2 gegen Scharmbeckstotel deutlich mehr in der Luft. „In der zweiten Halbzeit hätten wir gewinnen müssen“, trauerte Trainer Siggi Scheel den zahlreichen Möglichkeiten hinterher. Doch in den ersten 45 Minuten hatte seine Mannschaft keine Mittel gegen die offensiven Gastgeber gefunden. „Wir konnten das Spiel nicht beruhigen“, so Scheel, der glückliche Gegentreffer beobachten musste.

Nach der Pause zeigte die Mannschaft ein anderes Gesicht, ging dominanter in die Partie und entwickelte eine wahre Drangphase. „Wir mussten heute ein wenig Lehrgeld bezahlen“, sieht er den Ausgang gelassen, verspricht aber Besserung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN