zuletzt aktualisiert vor

Als Vater noch mit Henkelmann zur Arbeit ging

Von

Bad Laer (awe).
"So einen Henkelmann kenne ich. Darin nahm unser Vater früher immer sein Essen mit zur Firma." Beim Anblick des weißen Emaillegefässes kommen Erinnerungen an alte Zeiten auf. Fein säuberlich steht der "Henkelmann" neben alten Kannen, Teekesseln, Kartoffelreiben und Emailleschüsseln, während Elisabeth Benne aus Borgloh zu jedem Stück eine kleine Geschichte erzählt und gleichzeitig demonstriert, welche Bedeutung die einzelnen Gegenstände früher im Haushalt hatten.

Ihr Vortrag unter dem Titel "Dat birtken Hushalt" fand bei ihren 15 Zuhörern im Landhaus Paul Riesenanklang. Schließlich kennen die Damen und Herren am Tisch nahezu alle Geräte und Hilfsmittel aus eigener Erfahrung: In der Runde sitzen Seni

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN