zuletzt aktualisiert vor

Linus Wasserwelten Kommentar: Alles gut?

Von Carsten van Bevern

Seit der Eröffnung der grundlegend sanierten und erweiterten Linus-Wasserwelten kritisieren viele Besucher der Bade- und Wellnesslandschaft die neue Preisgestaltung. Aber auch fehlende Spaßangebote, Pommesgeruch in der Schwimmhalle, umgestellte Rabattstaffelungen bis hin zur generellen Sinnhaftigkeit eines solch großzügigen Ausbaus mit entsprechenden „Preisanpassungen“ werden von Bürgern kritisiert.

Pro und Kontra: Letztlich fällt diese Entscheidung an der Linus-Kasse. Spannend wird es, wenn in einem halben oder in einem Jahr eine erste Bilanz zeigt, wie sich die Besucherzahlen in den einzelnen Bereichen entwickelt haben. Die derzeitigen Reaktionen und vielen Diskussionen zwischen Bade- bzw. Saunagästen lassen da bislang kaum Gutes erwarten. Nachbesserungen im Angebot und vor allem die Preisgestaltung sollten noch einmal im Aufsichtsrat überdacht werden – der Bürger und des Rufs Lingens als kinder- und familienfreundlicher Stadt wegen.