zuletzt aktualisiert vor

Zu Hause nicht zu lange über Jobfrust sprechen

Von

Die Psychologin rät: «Am besten ist es, sich 15 bis 30 Minuten den Jobfrust von der Seele zu reden und dann einen Schlusspunkt zu setzen». Foto: Oliver Berg/IllustrationDie Psychologin rät: «Am besten ist es, sich 15 bis 30 Minuten den Jobfrust von der Seele zu reden und dann einen Schlusspunkt zu setzen». Foto: Oliver Berg/Illustration

Freudenberg (dpa/tmn) - Mobbing, hoher Zeitdruck oder Langeweile: Jobfrust hat viele Gründe. Doch wer zu Hause dem Frust zu viel Raum gibt, wird ihn nie los, rät eine Psychologin.

Auch wenn der Redebedarf von den Betroffenen bei Problemen im Job meist sehr groß ist: Zu Hause sollte nach einem langen Arbeitstag nicht die ganze Zeit über den Ärger gesprochen werden, sagt die Psychologin Juliane Dreisbach. «Am besten is

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN