zuletzt aktualisiert vor

Kommentar: Zweifel

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Rheine. Zwei Dinge sind klar: Erstens macht die Neuausrichtung der Bundeswehr Standortschließungen oder starke Reduzierungen unausweichlich. Zweitens hat der Verteidigungsminister keinen leichten Stand bei den Betroffenen. Dass er es in Rheine besonders schwer hatte, muss er sich selbst zuschreiben. Immer nur nebulös von Abwägungen und von anderen als finanziellen Überlegungen zu sprechen, ohne sie beim Namen zu nennen – damit konnte de Maizière niemanden überzeugen.

Auch aus Angst vor Missfallensäußerungen die Betroffenen als Zuhörer von der Pressekonferenz auszuschließen wirkte wenig souverän vom Ministerium und lässt an der versprochenen Transparenz zweifeln.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN