zuletzt aktualisiert vor

Landessportbund Niedersachsen Wilkens mit Kandidatur gescheitert

Von Holger Szyska

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hermann WilkensHermann Wilkens

Oldenburg. Wolf-Rüdiger Umbach bleibt Präsident des Landessportbundes Niedersachsen (LSB). Beim 27. Landessporttag in Oldenburg haben ihn 316 Delegierte für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Mit seiner Kandidatur gescheitert ist indes Hermann Wilkens aus Papenburg.

Der Vizepräsident des Kreissportbundes Emsland bewarb sich um das Amt des LSB-Vizepräsidenten für Sport- und Organisationsentwicklung. Nachfolger von Nicola Friedrich, die nach vier Jahren aus beruflichen Gründen auf eine erneute Wahl verzichtet hatte, wurde Thorsten Schulte, Geschäftsführer des VfL Lüneburg. Er setzte sich gegen Wilkens und Wilfried Baxmann (Eldagsen) durch.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN