zuletzt aktualisiert vor

Taxi für Tiere - mit oder ohne Herrchen

Die norditalienische Metropole Mailand bietet Haustieren und ihren Besitzern seit kurzem etwas Besonderes: einen Taxi-Service für Tiere.

Wer beispielsweise mit Mann und Maus umzieht und vor lauter Gepäck den Hund nicht mehr ins Auto bekommt, kann Gianluca Baldons «Autobau» anrufen und sich seinen Fiffi per Taxi in die neue Wohnung bringen lassen - mit oder ohne Herrchen. Die meisten seiner Kunden buchten das tierische Taxi, um zum Bahnhof oder zum Flughafen zu kommen, erklärte Baldon. Seine weiteste Fahrt sei eine ins spanische Alicante gewesen: Eine Mailänder Kundin wollte auch in den Ferien nicht auf ihre Katze und ihren Papagei verzichten.