zuletzt aktualisiert vor

Haselünne als Erholungsort anerkannt - Urkunde überreicht

Von

Die Urkunde übergab Franz-Josef Sickelmann (Mitte) Bürgermeister Werner Schräer (2.v.r.).Die Urkunde übergab Franz-Josef Sickelmann (Mitte) Bürgermeister Werner Schräer (2.v.r.).

Haselünne ist erneut als Erholungsort anerkannt worden. Franz-Josef Sickelmann, Leiter der Regierungsvertretung in Oldenburg, übergab Bürgermeister Werner Schräer am Dienstag die entsprechende Urkunde.

Für ihn gehört die Stadt zu den „Highlights der etwa 50 Erholungsorte in Weser-Ems“.

Mit Bravour habe die Stadt alle Anforderungen gemeistert, um nach 2003 erneut als Erholungsort anerkannt zu werden.

Lesen Sie den ganzen Bericht morgen in Ihrer Tageszeitung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN