zuletzt aktualisiert vor

Polizei veröffentlicht Fotos Halle: Wurde Gabriele Obst mit dieser Schrotflinte erschossen?


Halle. Die Polizei hat Fotos von dem Gewehr veröffentlicht, das am vergangenen Freitag auf dem Leichnam der vermissten Gabriele Obst aus Halle gefunden wurde. Außerdem zeigen die Ermittler Bilder von einem blutverschmierten Kartoffelsack und einem Leinenbeutel, auf dem die Tote lag.

Bei dem Gewehr handelt es sich um eine doppelläufige Schrotflinte. Hersteller ist die Firma Eduard Kettner Köln, das Modell trägt den Namen „Puszta“. Die verwendete Munition ( Kaliber 16/70, Schrotgröße 3,5 Millimeter) wird von Sellier &amp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN